Die Werbeagentur – Webagentur – Internetagentur – Werbeagenturen

Die Werbeagentur – Webagentur – Internetagentur – Werbeagenturen
Werbeagenturen waren früher Mittler zwischen Zeitungen und deren Anzeigenkunden: Sie gestalteten für Werbekunden Anzeigen, welche in Zeitungen erschienen.
Werbekunden zahlten früher auch nicht für die Arbeit der Agenturen. Sie mussten für das Erscheinen ihrer Anzeigen in den Zeitungen berappen. Die Werbeagentur bekam dafür von den Zeitungen Provisionen. Die daher rührende Provisionspraxis, nach welcher die Werbeagenturen durch Bezahlung vom Kunden und den Provisionen von Zeitungen, Druckereien usw. beanspruchen, ist umstritten, war aber üblich.

Mit dem Internet und unter stärkerer Beachtung des Dialog-Marketings begann der Aus- und Umbau der Werbeagentur zu Kommunikationsagenturen, die alle Disziplinen wie Werbung, Internet, Dialog, PR, Promotion unter einem Dach gleichwertig vereinen, es veränderte sich die Darstellung einer Werbeagentur. Werbeagenturen müssen nun flexibler, schneller und effizienter Arbeiten, als Sie es vorher mussten. Müssen die „Neuen Medien“ in ihre Arbeiten miteinbeziehen, müssen sich nun auch fortlaufend Weiterbilden um immer auf dem neuesten Stand zu sein.
Natürlich haben sich auch die Prioritäten einer Werbeagentur geändert. Printwerbung und Zeitungswerbung sind mehr in den Hintergrund geraten. Dafür aber das Erstellen, das Programmieren und das Designen einer Firmen Homepage, eines Webauftrittes, eines Portales mehr nach vorne gerückt. Webdesign, Homepage Design und Programmierung machen nun mehr als 50% der Arbeiten einer „heutigen Werbeagentur“ aus.

Die klassische Werbeagentur bietet Leistungen rund um die sogenannte klassische Werbung an. Damit sind Werbemaßnahmen in den Massenmedien gemeint:
— Zeitungswerbung (Anzeigen in Zeitungen, Zeitschriften)
— Außenwerbung (Plakate, Flyers, Broschüren, Blow-Ups etc.)
— Rundfunkwerbung
— Fernsehwerbung
— Kinowerbung
— Internet Werbung

Mittlerweile haben sich zahlreiche Agenturen herausgebildet, die weitere Leistungen für spezielle Bereiche der Werbung anbieten:
Wobei mittlerweile eine der Hauptaufgaben einer Werbeagentur das Erstellen eines Webauftrittes, einer Homepage sicherlich dazu gehört.
— Webdesign Homepage Design
— Internet (E-Mail Promotion)
— Public Relations
— Corporate Design
— Corporate Publishing
— Marketing (darunter z.B. Eventmarketing und Live-Kommunikation, Ambush Marketing, Virales Marketing, Entertainment Marketing, Social Media Marketing, Internet Promoting)
— Direktwerbung
— Point of Sale
— Business-to-Business
— Ambient Media
— Finance Communication
Eine Werbeagentur, die das ganze Maßnahmenspektrum anbietet, nennt sich Full-Service-Werbeagentur.

Tipps für Werbeagenturen und Homepage Programmierung
Full Service Werbeagentur, Webdesign Agentur München
Typo3 Homepage Programmierung, Design und Suchmaschinenoptimierung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.