Größe eines Webauftrittes, Größe einer Homepage spielt eine Rolle beim Ranking

Größe eines Webauftrittes, Größe einer Homepage spielt eine Rolle beim Ranking
Wenn man sich eine Webseite, eine Homepage erstellt bzw. machen lässt, wird oft nicht daran gedacht, das auch eine Webseite, eine Homepage eine bestimmte Größe, also eine bestimmte Seitenanzahl aufweisen sollte und eigentlich sogar muss.
Viele programmieren und erstellen Webseiten, Webauftritte, die nur aus ein paar Seiten bestehen. Wundern und Fragen sich dann aber, dass sie mit den Webseiten mit den verschiedensten Wörtern und Suchbegriffen nicht gefunden werden, oder, das ihre Webseite überhaupt nicht in den verschiedensten Indexes der Suchmaschinen vertreten und gelistet sind.
Ist doch klar, wenn man Webseiten besitzt, die nur aus einer Seite, 2,3,4,5 Seiten bestehen, ist das laut Suchmaschinen gar keine Webseite, sondern lediglich eine Webvisitenkarte. Und warum sollte eine reine Webvisitenkarte besser positioniert sein, als Webseiten, die wirklich viele Seiten haben und dazu auch noch guten Content respektive relevanten Inhalt?
Die Größe eines Webauftrittes, einer Webseite (Homepage) beeinflusst zudem auch das Ranking, die Positionen in den Suchmaschinen, ist dies doch eines der vielen Ranking Kriterien, die man so nicht überall zu lesen bekommt.
Wer immer solche „kleinen“ Seiten hat oder vorhat, neue Webauftritte zu erstellen, der sollte unbedingt darauf achten, das er auch genügend Unterseiten zu seinem Webauftritt hat.
Wie viele Seiten sollte eigentlich eine Homepage mindestens haben?
Aus Erfahrung und durch langjährige Test können wir behaupten, das eine mindest Seitenanzahl von 30 schon erreicht werden sollte (Ist aber relativ leicht, diese Anzahl an Unterseiten zu erreichen). Erst dann behandeln Suchmaschinen einen Webauftritt auch als seriös und wertvoll, Stufen diesen auch entsprechend ein.
Ich weiß, dass ich nun Aufgrund dieser Konkreten Aussage wieder ein paar böse Mails und Kommentare bekommen werde, warum ich solche Dinge Preisgebe, ist dies doch ein Punkt, womit viele unseriöse und Unwissende Webmaster und Agenturen Ihren Kunden noch Geld aus der Tasche ziehen können. (Nach Fertigstellung nochmals für Zusatz Seiten Integration).
Ich bin aber der Meinung, ein jeder sollte Wissen, das eine Homepage, ein Webauftritt eine bestimmte mindest Größe haben muss um bei Suchmaschinen wirklich ernst genommen zu werden, um mit mehreren Schlüsselwörtern und Kombinationen auch zu Ranken bzw. eine Chance hat, sich gute Rankings zu erarbeiten.
An dieser Stelle muss ich auch noch erwähnen, dass Sie von Designer, Programmierern und Webmastern die Finger lassen sollten, die Ihnen Frame Seiten und Flash Seiten anbieten. Denn diese Varianten der Webprogrammierung ist nicht mehr Zeitgemäß. Frameseiten sowieso nicht und Flash Seiten können bei vielen modernen Wiedergabe Geräten (bsp. I-Pad) nicht angezeigt werden. Wenn Sie schon eine Seiten Seite haben möchten, die Flash Ähnliche Dinge kann, dann sollten Sie diese in HTML5 programmieren lassen.
Flash Seiten lassen sich nicht gut Promoten, eigentlich fast gar nicht, HTML5 Seiten aber schon.
Aber viele Dinge lassen sich auch mit J-Query lösen. Auch damit lassen sich Traumhafte Effekte erzielen.
Und wenn schon eine Neue Homepage, dann sollte diese unbedingt in einem CMS sein (Content Management System). Da aber gleich auf das mächtigste System setzen: Typo3
Beratung finden Sie hier:
Typo3 Webagentur München, Webdesign
Typo3 Programmierung, Webauftritt Realisierung und SEO


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.